Polianders Zeitreisen

Polianders Zeitreisen header image 1


Es führt eine Brücke übern Kanal

31.12.2011 · poliander

Durch die Straßen schleicht eine Alte mit steingrauem Haar, im Perlonbeutel klappern Bierflaschen. Der einjährige, zottige Hund zerrt an der Leine. Sie ist dem Tier nicht mehr gewachsen. An der Admiralbrücke bleibt sie stehn, schlingt die Hundeleine um das Geländer, zieht den Knoten fest an. Sie lehnt sich ans Geländer, greift eine Flasche heraus. “Habter […]

[Mehr →]

Schönste Stellen
· · ·

Oh Farbe, oh fließendes Wasser

21.06.2011 · poliander

Mit dem Zug hinfahren heißt: am Kernkraftwerk vorbei. Gleich da geht’s übern Rhein. Der früheste bekannte Name der Stadt: Noviomagus. Neues Feld heißt das, neue Ebene, neuer Markt, ein keltisches Oppidum, Noviomagus Nemetum, denn die hießen Nemeter, die Leute hier, und waren schon da, bevor Cäsar kam. Ob ihre schöne Göttin dann blieb, in ihrem […]

[Mehr →]

Ausgrabung
· · · ·

Billy Wilder

19.04.2011 · poliander

“Oh”, sagte die Frau, als sie den Sportwagen vor sich her in Richtung Ausgang schob und dabei zwischen Barhockern und dem  Tisch von Poliander und Polianders Begleiterin aneckte. Aus dem Wägelchen schauten zwei Hunde, einer klein und schwarz, der andere groß und hellbeige, beide mit samtglattem Fell und abgeplatteter Schnauze, während Poliander mit langem Arm […]

[Mehr →]

Schönste Stellen
·

Schreiben macht das Leben süß

02.03.2011 · poliander

Koordinaten:  48° 52′ N, 2° 20′ O

[Mehr →]

Buchstabenfracht
· ·

Im Schatten fremder Beine

01.02.2011 · poliander

Frau 1: Gucke mal, die könntch auch brauchen. Frau 2: Findest du? Frau 1: Meinst du, die sind zu knapp? Frau 2: (schweigt) Frau 1: Die passen sich an. So was habb ich noch ni. Händlerin: (lächelt) Frau 1: Die passen jedor. Händlerin: (lächelt) Frau 1: Ein Paar hiervon bitte! Händlerin: Gern. Poliander (zu sich): […]

[Mehr →]

Reisebrief
· ·

Auf dem Hotelflur ist es still

31.12.2010 · poliander

[Mehr →]

Reisebrief
· · ·

In Auray

22.10.2009 · poliander

Als Poliander in Auray strandete, strandete sie mit einem Auto, meinem Begleiter und mir. Wir hatten uns an Kreisverkehre gewöhnt, die in Abständen von 200 Metern aufeinander folgten, Auray aber besaß sogar einen viereckigen Kreisverkehr. Poliander hatte mir im Nacken gesessen, während ich im Office du Tourisme im Gastgeberverzeichnis blätterte. Bei der Adresse von M.  […]

[Mehr →]

Erregung
· ·

Heilige Anna Mädchenmutter

29.09.2009 · poliander

Das Meer schlägt langsam, es schlägt schwer, es schlägt sanft am 31. August, doch der Wind ist fest und entschlossen. Wenn wir die Mützen nicht festhalten, müssen wir sie abnehmen, sonst sind sie hin. Das ist der letzte Tag im Jahr, an dem wir auf den Leuchtturm steigen können, der heißt Phare St. Mathieu, es […]

[Mehr →]

Begegnung
· ·

Hund, hieß Luna

08.06.2009 · poliander

Der Fluss in seinem steinernen Trog glitzerte. Poliander waren die Stiefel eng auf dem Weg zum Ufer, Wind schnob ihm die Haare aus dem Gesicht, ein Sonnenbrand begann seinen Lauf auf Stirn, Nasenrücken und Oberlippe. Die Zelte dort vorn mussten es sein, P. beschleunigte den Schritt, Schatten, dachte er. Im Innern war es taghell, kurz […]

[Mehr →]

Begegnung · Schönste Stellen
·

Einhards Baustelle

23.04.2009 · poliander

Überall wurden Postkarten verkauft, die ein Kirchlein zeigten, ordentlich und aus rotem Sandstein, es sah gar nicht so alt aus, es sah aus wie ein Modell oder ein etwas ernsthafteres Spielzeug, aber eins, das in einer Modelleisenbahnanlage Platz fände.

[Mehr →]

Ausgrabung
· ·