Polianders Zeitreisen

Polianders Zeitreisen header image 1


Herzliche Einladung: Die Sumpfschwimmerin in Erfurt

13.06.2018 · poliander

Liebe Leserinnen, Sie sind, ihr seid herzlich eingeladen: Die Sumpfschwimmerin Lesung und Gesprach mit Ulrike Gramann am 27. Juni 2018, 18 Uhr Frauenzentrum Brennessel Regierungsstr. 28, 99084 Erfurt Sie sind, ihr seid willkommen, mitsamt Neugier, Meinung und Kritik. Koordinaten: Frauenzentrum Brennessel in Erfurt. 50° 59′ N, 11° 2′ O. .

[Mehr →]

Buchstabenfracht

Gute Nachricht des Tages

12.06.2018 · poliander

Friedenspreis des deutschen Buchhandels für tolle Bücher, kluge Gedanken, gemeinsames lebenslanges beharrliches Arbeiten. Wichtiges Thema: Erinnern/Vergessen. Koordinaten: Aleida Assmann, Jan Assmann. Friedenspreis.

[Mehr →]

Ausgrabung · Schönste Stellen
·

1898 auf einem Weinberg erbaut. Kurzbericht mit Einladung

06.05.2018 · poliander

Frühjahr 1898: Nach einem Jahr Bauzeit war das Künstlerhaus Loschwitz fertig. Gebaut wurde es auf dem vormaligen Weinberg Unger. Damals war Loschwitz schon ein Vorort von Dresden, aber noch selbständig. Der Architekt, Martin Pietzsch, kam aus Dresden. Ein Künstlerhaus – von Anfang an so geplant, ein Haus mit Ateliers und Wohnungen, ein Ort zum Leben […]

[Mehr →]

Buchstabenfracht · Schönste Stellen
· · ·

Wohin sonntags? Natürlich in die Amerika-Gedenkbibliothek

26.04.2018 · poliander

Welcher Bezirk gleicht einem düsteren Keller? In welcher Bar verkauft sich eine Dichterin? Wer weist die toten alten Damen auf dem Friedhof ein? In welchem Hafen blinkt ein Hund? Wo schreit ein Immobilienmakler um sein Leben? Und welchen Weg nahmen einst die Kaninchen?

[Mehr →]

Buchstabenfracht · Reisebrief
· · · · ·

Ein Gebirge, ein Kristall

17.04.2018 · poliander

Anfängliche Wärme, Anfang April, in Essen blühen Forsythien am Bahndamm, schwache Nebel aus Blüten steigen in Bäumen auf, dünnes Grün auf Zweigen, der lang Erwartete kommt in dünnem Kleid, der Frühling, und manche mögen sein Suffix nicht, weil sie glauben, jedes, das auf -ling endet, müsse ein dienstbarer Geist sein oder ein unmündiges Kind. 

[Mehr →]

Augenweide
· · ·

Unbekannte Manuskripte, nächtliche Briefe, Polianders subjektive Sicht

16.04.2018 · poliander

“Nächtliche Briefe”, sie sehen aus, als wären sie im Dunklen geschrieben. Wie sonst hätten sie geschrieben sein können: Irgendwo ist es immer dunkel. Grau grau sichtbar unsichtbar: als wären Fäden über das Blatt gezogen, schwarzweiß auf Grau, grau auf Schwarzweiß. Nächtliche Briefe, als wäre Papier knapp gewesen, immer noch ein Brief steht auf dem selben […]

[Mehr →]

Augenweide
· ·

Herzliche Einladung nach Baden

04.04.2018 · poliander

Liebe Leserinnen und Leser, Sie sind, Ihr seid herzlich eingeladen zu einer Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Kulturtage “Umbrüche // Aufbrüche” in Karlsruhe: 

[Mehr →]

Buchstabenfracht