Polianders Zeitreisen

Polianders Zeitreisen header image 1


Einträge gespeichert als 'Augenweide'

Ein Gebirge, ein Kristall

17.04.2018 · poliander

Anfängliche Wärme, Anfang April, in Essen blühen Forsythien am Bahndamm, schwache Nebel aus Blüten steigen in Bäumen auf, dünnes Grün auf Zweigen, der lang Erwartete kommt in dünnem Kleid, der Frühling, und manche mögen sein Suffix nicht, weil sie glauben, jedes, das auf -ling endet, müsse ein dienstbarer Geist sein oder ein unmündiges Kind. 

[Mehr →]

Augenweide
· · ·

Unbekannte Manuskripte, nächtliche Briefe, Polianders subjektive Sicht

16.04.2018 · poliander

“Nächtliche Briefe”, sie sehen aus, als wären sie im Dunklen geschrieben. Wie sonst hätten sie geschrieben sein können: Irgendwo ist es immer dunkel. Grau grau sichtbar unsichtbar: als wären Fäden über das Blatt gezogen, schwarzweiß auf Grau, grau auf Schwarzweiß. Nächtliche Briefe, als wäre Papier knapp gewesen, immer noch ein Brief steht auf dem selben […]

[Mehr →]

Augenweide
· ·

Zurück nach Babel geht es durch den Fluss

18.02.2018 · poliander

Trinkt sie aus dem Lethefluss, wird sie vergessen, die Seele. So sagt der Mythos, und so glaubt sie auch. Sie schöpft das Wasser mit der Hand. Eine Verwirrte kommt, spricht mit ihr, schreit sie an, ehe sie noch das Wasser vom Munde gewischt hat. Die Alte läuft davon, sie hat längst getrunken. Ob das Wasser […]

[Mehr →]

Augenweide · Begegnung
· · ·

Große Tochter, endlich gesehen

08.01.2018 · poliander

Weiße Nussbäume: Von den Stadt/Landschaften, die historische, oft vollkommen verlassen erscheinende Orte in Kampanien und Kalabrien zeigen, mag ich diese am meisten, die laublosen Bäume, Stille und Menschenferne. Es muss Menschen hier geben, an einer Mauer lehnt noch die Leiter, benutzt zum Beernten der Bäume vielleicht, vielleicht bereit, dass wer die Mauer übersteigen kann. Kein […]

[Mehr →]

Augenweide · Reisebrief
·

Künstlerinnenbuch und Ausstellung

12.09.2017 · poliander

*** Lesung am 26. Oktober 2017 *** KASSANDRA FOLGEN Kerstin Franke-Gneuß • Else Gold • Ulrike Gramann • Gudrun Trendafilov Grafik • Objekt und Assemblage • Erzählung und Fragment • Malerei und Grafik KASSANDRA FOLGEN Ausstellung vom 6. Oktober bis 25. November 2017 in der Galerie Raskolnikow, Böhmische Straße 34, 01099 Dresden Veranstaltungen: 6. Oktober, […]

[Mehr →]

Augenweide · Buchstabenfracht

Lentze

01.08.2017 · poliander

Südwesten, da denkt eine Zehlendorf, Dahlem, ganz zuletzt Schmargendorf. Schmargendorf, ist das ein Dorf? Zugezogene kennen es vom Wegsehn, keiner kennt keine, die da wohnen, sprich alle kennen niemanden dort. Schmargendorf ist das Dorf zwischen Versuchsfeld und Grunewald, die Zugezogenen sagen: Ist das nicht so ein Vorort, Randstadt oder Stadtrand? Wer wohnt denn da? 

[Mehr →]

Augenweide
· ·

Wünschen

24.12.2016 · poliander

Liebe Leserinnen, liebe Leser, Poliander und Ulrike Gramann wünschen Ihnen, wünschen euch friedliche und frohe Weihnachten. In dulci jubilo, nun singet und seid froh, unsers Herzens Wonne liegt in praesepio, und leuchtet wie die Sonne matris in gremio, Alpha es et O. Koordinaten: In dulci jubilo, Geschichte des Liedes, freisinnig zweisprachiger Text und Lied auf […]

[Mehr →]

Augenweide · Ohrenschmaus
· ·