Polianders Zeitreisen

Polianders Zeitreisen header image 1


Rosen in den Rauhnächten

23.12.2013 · poliander

    Poliander wünscht allen Leserinnen und Lesern eine ruhige Zeit, Wege durch Park und Garten, Wald und Feld, durch die Stadt und über Land, gute Stunden mit Freundinnen und Freunden, Sonne, Mond und Stern, Stille und Gesang. Koordinaten: Die Sonnenwendnacht ist die längste, Epiphanias jedoch ist es einen Hahnschrei länger hell.

[Mehr →]

Augenweide
·

Poliander bleibt auf der Bildspur

14.12.2013 · poliander

Ein Film: Bilderbuchschöne Hühner picken im Garten. Ein Messer wird am anderen geschärft. Hände streichen über den Hals des Huhns. Der Hals wird

[Mehr →]

Ausgrabung
· ·

Aufreißen wie Westpaket

03.12.2013 · poliander

Morgens im Zeitungsladen, der Inhaber schaut träumerisch hoch, während P. die Süddeutsche hinlegt: Ah, wie das wieder riecht. P.: Was denn? Zeitungsladeninhaber: Ich hab grad ein Kaugummipaket aufgemacht. (zeigt es) P.: Mögen Sie Kaumgummi? Zeitungsladeninhaber: Nein, das ist was für Kinder, aber der Geruch, wenn man das Paket aufmacht! Wollen Sie auch mal riechen? (streckt […]

[Mehr →]

Ausgrabung
·

Die Verehrte

17.11.2013 · poliander

Poliander Theatergängerin, glühend auf billigen Plätzen, im deutschen Theater kostete die Restkarte 3 Mark, den Platz suchte man sich selber. Die achtziger Jahre: Alexander Lang inszenierte „Dantons Tod“, sofort legendär spielte Christian Grashof darin Danton und Robespierre, ja, das geht, sofort verliebt waren alle in die Stimme von Margit Bendokat, Marion. Sofort verehrte jede Julie, […]

[Mehr →]

Erregung
· ·

L’heure bleu, blaue Stunde, Nacht- und Erinnerungsklang

11.11.2013 · poliander

Der alte Mann sagt: mein Engel, wie du willst,/ wenn du nur den offenen Abend stillst/ und an meinem Arm eine Weile gehst Ingeborg Bachmann, Die blaue Stunde Rückkehr nach Karlsruhe: Die blaue Stunde in der kleinen stolzen Stadt findet in der Insel statt, im Hintergrund der winzigen, mit Instrumenten vollgestellten Bühne, auf der sich […]

[Mehr →]

Begegnung · Ohrenschmaus
·

Rosa Herbst

30.10.2013 · poliander

  Eine Pflanze zeigt ihre blassen Früchte, die seltsame Akebie, deren Ausläufer sich winden, klettern, umeinanderschlingen, hinauf ranken, von wo die Früchte herabhängen. Sie ist nicht hier geboren: die Berlinerin kommt immer von anderswo. Wer sie sehen möchte, nimmt  abseitige Wege, im Zentrum des Geschehens wächst sie nicht. Die Blüten schaun wir uns nächstes Jahr […]

[Mehr →]

Schönste Stellen

Ans Meer

22.10.2013 · poliander

Wolken kommen in Türmen, in Haufen, als Pferdeherden Wolken kommen als Wind. Wolken können vom Wind umgefahren werden Weil sie so träg und so schwerfällig sind.

[Mehr →]

Buchstabenfracht
· ·

Haben Sie schon einmal politische Verfolgung erlebt?

05.10.2013 · poliander

„Haben Sie schon einmal politische Verfolgung erlebt?“, hieß eine jener Fragen, die Poliander gestellt wurde, bei jener Konferenz, in jener Gruppe von Menschen verschiedener Herkunft und unterschiedlichen kulturellen und sozialen Hintergrunds. Die Teilnehmerinnen konnten die Frage in Abstufung beantworten, indem sie in einem Kreis traten, der in der Mitte geteilt war. Je weiter von diesem […]

[Mehr →]

Erregung
·

Storm

29.09.2013 · poliander

Endlose, fiebrige Nachmittage, der erkaltete Tee neben dem, im Bett aber die olivfarbnen Bände jener Volksausgabe, deren Eigenart, auf den letzten Seiten veraltende Worte zu erklären, das Mädchen ausgiebig nutzte. Die Gedichte überblätterte sie, obwohl sie „Die graue Stadt am Meer“ auswendig hatte lernen müssen. Husum, sie hatte die Achseln gezuckt, eine Stadt, deren geographische […]

[Mehr →]

Ausgrabung
·

Politische Äußerung

22.09.2013 · poliander

… von Polianders Lieblingsjungsband: Pure Vernunft / Darf niemals siegen Koordinaten: 22. September 2013, Bundesrepublik Deutschland Anmerkung: Dachten Sie etwa, Poliander hätte keine Lieblingsjungsband?

[Mehr →]

Erregung