Polianders Zeitreisen

Polianders Zeitreisen header image 1


Welche Farbe die Welt hat, warum, für wen

10.04.2017 · poliander

Reclams Universal-Bibliothek Nr. 913 war das, Leipzig 1981: James Baldwin, Giovannis Zimmer. In irgendeinem unserer Umzüge und Teilumzüge, die wir nicht mehr zählen, muss es verlorengegangen sein. Es war eines jener schwarzen Reclamhefte, die später durch die etwas solideren hellbraunen ersetzt wurden, das Papier vergilbte bei allen schnell und wurde brüchig, in denen, die P. […]

[Mehr →]

Ausgrabung
· · ·

Klare Worte und Superheldinnen

12.01.2016 · poliander

Poliander, wie viele Frauen in den letzten Tagen, verfolgt aufmerksam die Berichte über massenhafte Übergriffe gegen Frauen in der Öffentlichkeit und die öffentliche Debatte, die daran anknüpft. Aber Gewalt gegen Frauen ist nicht plötzlich mit dem Jahreswechsel 2015/2016 in die Welt gekommen. Klare Worte vom Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe: Stellungnahme des BFF vom 8. Januar […]

[Mehr →]

Begegnung
· ·

Beschuhte Erfurterin bei den Barfüßern

25.07.2015 · poliander

Drei Arbeiter in orangefarbenen Westen standen vorm verschlossenen Chor der Erfurter Barfüßerkirche, als Poliander im windigen Juni vorbeikam. Ein Relief über der Tür: Der bis auf Beine und Rumpf zerstörte Christus erhebt sich über das umgestürzte Kreuz, Gottvater schaut ihm zu, die Stifter zeigen selbst kopflos noch Andacht. „Entschuldigung, waren Sie schon mal da drin?“

[Mehr →]

Reisebrief
· · ·

Wüste, Berghaus, Chor

07.05.2015 · poliander

Als P. in die Wüste wanderte, blieb im Hinterkopf das Wissen um ein klimatisiertes Zimmer (okay, wir hatten die Klimaanlage ausgestellt), um Gurken und Tomaten zum Frühstück, die Wasserflaschen im Kibbuzsupermarkt. Die Sonnencreme hatte LSF 35, das Mobiltelefon Empfang, einmal fuhren Geländewagen vorbei, und zur zuvor verabredeten Zeit kehrten wir um. Gegen Abend fuhren wir […]

[Mehr →]

Erregung · Ohrenschmaus
· · ·

Polianders Nachtfahrt (9. November)

09.11.2014 · poliander

(8. November) Und abends der Mond, steinerner weißer Ballon am Himmel, gerade nicht mehr voll, riesig nah am Horizont. Dresden: Ankunft am goldblauen Tag, dreh den Blick zur berühmten Silhouette. Wie sah die Stadt aus, vor zwei drei Jahrzehnten! – P. hats vergessen. Schöne Stadt, Literaturstadt, das muss P. jetzt unbedingt sagen, P. war so […]

[Mehr →]

Erregung
· ·

Spatendienst zwischen Widerstand und Kompromiss

27.08.2014 · poliander

Bausoldaten in der NVA: Viele wussten gar nicht, dass es sie gab. Schon bald nach Einführung der Wehrpflicht in der NVA (1962) hatten rund 1.500 Männer ihre Verweigerung erklärt. 1964 sah die Regierung sich gezwungen,

[Mehr →]

Ausgrabung · Begegnung
· ·

Mehr Wolfsgeschichten und dazu Fräuleins Luchsgeschichten

21.04.2014 · poliander

Vergnügen für Poliander: Die Motivatorin des Fräulein-Rudels, Fräulein Brehm, und ihr weltweit einzigartiges Theater für bedrohte Tierarten jetzt noch einmal, jetzt ganz neu: im Wolf Magazin Nr. 1 / 2014

[Mehr →]

Buchstabenfracht
· ·

Poliander bleibt auf der Bildspur

14.12.2013 · poliander

Ein Film: Bilderbuchschöne Hühner picken im Garten. Ein Messer wird am anderen geschärft. Hände streichen über den Hals des Huhns. Der Hals wird

[Mehr →]

Ausgrabung
· ·

Haben Sie schon einmal politische Verfolgung erlebt?

05.10.2013 · poliander

„Haben Sie schon einmal politische Verfolgung erlebt?“, hieß eine jener Fragen, die Poliander gestellt wurde, bei jener Konferenz, in jener Gruppe von Menschen verschiedener Herkunft und unterschiedlichen kulturellen und sozialen Hintergrunds. Die Teilnehmerinnen konnten die Frage in Abstufung beantworten, indem sie in einem Kreis traten, der in der Mitte geteilt war. Je weiter von diesem […]

[Mehr →]

Erregung
·

Weinen oder lachen, Geschichte

22.05.2013 · poliander

Sarah Kirsch ist gestorben. Mit 15 schrieb P. ihre „Zaubersprüche“ in ein Heft / Aus einem Buch in ein Heft / Mit 16 hörte P., dass Sarah Kirsch in den Westen gegangen war / Als P. 19 war, sagte eine Literaturdozentin: „Das hatte persönliche Gründe. Sarah Kirsch hatte Liebeskummer.“ / P. fragte sich, ob Liebeskummer […]

[Mehr →]

Begegnung