Polianders Zeitreisen

Polianders Zeitreisen header image 1


Kranz oder Krone (75) – Geist

23.05.2021 · poliander

Der Wind weht, wo er will, und du hörst sein Sausen wohl; aber du weißt nicht, woher er kommt und wohin er fährt. So ist es bei jedem, der aus dem Geist geboren ist.Johannes 3.8 Auch heute rauschte ein Regen. Auch heute sang die Luft ein Lied. Auch heute pfiffen die Vögel. Und einen Augenblick […]

[Mehr →]

Erregung · Kranz oder Krone
·

Kranz oder Krone (73) – gehen, gegangen sein, gehen

05.05.2021 · poliander

Einer der schönsten, traurigsten, tröstlichsten Orte Berlins liegt außerhalb, südwestlich der Stadt. Das ist der Südwestkirchhof Stahnsdorf. Dort geht P. gern, wenn der Waldboden mit Frühlingsblumen bedeckt ist, mit Veilchen, blühendem Immergrün, dazwischen die kleinen duftenden Mahoniensträucher. Da ist ein Weg. Als die evangelischen Kirchgemeinden des Berliner Synodalverbandes 1909 den Südwestkirchhof einrichteten, sollte er vor […]

[Mehr →]

Kranz oder Krone
· · ·

Einladung zur Lesung

22.03.2021 · poliander

Als Tau auf mich fielund andere Geschichten Lesung und Gespräch mit Ulrike Gramannam 18. April 2021, 17 Uhr über ZoomGastgeberin: BEGiNE − Treffpunkt und Kultur für Frauen Drei Frauen arbeiten und leben in vertrautem Miteinander. Eines Tages aber kommen mit drei Handwerkern auch Unruhe und Zwietracht ins Haus. Ja, einer wirft sogar den Stein, der […]

[Mehr →]

Buchstabenfracht
· ·

Wir wollen keine Pralinenschachteln: Wir wollen fair share!

07.03.2021 · poliander

Zur Performance unter dem Motto fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen sind Sie, seid Ihr herzlich eingeladen: Künstlerinnen besetzen die Piazzetta vor der Gemäldegalerie am 8. März 2021, Beginn 14 UhrGemäldegalerie (Matthäikirchplatz, Berlin-Tiergarten) In der Aktion treten Bildende Künstlerinnen im Verbund mit Kulturschaffenden anderer Sparten für mehr Sichtbarkeit von Frauen im Kunst- und Kulturbetrieb ein. Der […]

[Mehr →]

Augenweide · Schönste Stellen
· · ·

Kranz oder Krone (69) – lebe wohl, meine Schneefrau

17.02.2021 · poliander

Februar ist der Hornung, das war der, in dem Walther* für seine Zehen fürchtete, solang er kein Lehen hatte. Der Februar ist auch der Schmelzmond oder Taumond. Und er ist der Narrenmond. Von all dem bekamen wir im Februar 2021 reichlich, und am Aschermittwoch ist lang nicht alles vorbei. Wie der Schnee dahingeht, schnellstmöglich, während […]

[Mehr →]

Kranz oder Krone
· ·

Kranz oder Krone (65) – Advent, am Rande, an den Rändern

10.12.2020 · poliander

Worauf willst du warten? Das fragt der graue Himmel. Worauf willst du warten? Das fragen dich die Bücher in den Regalen. Worauf willst du warten? Das fragen die Augen der lange nicht Umarmten. Gestern schrieb P.: … finde ich, dass die meisten Menschen trotz der Belastung ziemlich vernünftig mit der Situation umgehen und sich bemühen, […]

[Mehr →]

Kranz oder Krone
· · ·

Strandpunkte in West und Ost

07.10.2020 · poliander

Körbe, Strand, Sand, Sylt. Vögel, Watt, Schlick, Föhr. Wo war Poliander? Lieber zweimal hinschauen. Koordinaten: Herbstreise, 54° 39′ 6” N, 8° 20′ 11” O. Fotos: Ulrike Gramann.

[Mehr →]

Augenweide · Schönste Stellen
· ·

Kranz oder Krone (62) – eben erlebt, schon spannende Erinnerung

07.08.2020 · poliander

Erste Märzhälfte 2020: Die feministische Psychotherapeutin und Autorin Gabriele Freytag fasst den Entschluss, sich gemeinsam mit einer unmittelbar benachbart lebenden Freundin in eine Art freiwillige Quarantäne in ihrem Wohnort zurückzuziehen. Sie nennen es Retreat und bleiben dabei, als wenige Tage später so gut wie das gesamte öffentliche Leben in der Bundesrepublik stillgelegt wird.

[Mehr →]

Kranz oder Krone
·

Gebündelte Aufmerksamkeit für Elke Erb

07.07.2020 · poliander

Liebe Leserin, lieber Leser, die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt hat der Dichterin Elke Erb den Georg-Büchner-Preis verliehen. P., die stets nach guten Nachrichten hungert, freut sich sagbar.

[Mehr →]

Erregung
·

Kranz oder Krone (51) – Tag des freien Buches im Office

10.05.2020 · poliander

Sonntags bleiben Polianders Gedanken privat. Können Gedanken privat sein, wenn ein Sonntag der 10. Mai ist? Der 10. Mai ist der Tag, an dem P., Kolleg!nnen und Leser!nnen und viele andere an die Bücherbrennung am 10. Mai 1933 erinnern. Womit am besten? Wir lesen. Blick ins Bücherregal: Irmgard Keun, Das Werk. Göttingen: Wallstein Verlag 2017. […]

[Mehr →]

Kranz oder Krone
· ·