Polianders Zeitreisen

Polianders Zeitreisen header image 1


Für Neugierige: Lesen im Herbst 2021

04.10.2021 · poliander

Liebe Leserinnen und Leser, Ihr seid, Sie sind herzlich eingeladen zu Lesungen in diesem Herbst, und Poliander freut sich sehr über zahlreiches Erscheinen, aufs Wiederbegegnen und aufs Kennenlernen: Meetchens Hochzeit. Erzählung von Ulrike Gramann mit Zeichnungen von Gudrun Trendafilov: am 27. Oktober 2021, 20 UhrArbeiten von Gudrun Trendafilov werden gezeigt, Ulrike Gramann liest, und Sie […]

[Mehr →]

Augenweide · Buchstabenfracht · Ohrenschmaus
· ·

Vorbotin der jugendlichen Dichterin

25.08.2021 · poliander

Einladung auf eine Zeitreise zu der Barockdichterin Sibylla Schwarz

[Mehr →]

Buchstabenfracht
· · ·

Kranz oder Krone (79) – Sommer, verloren, gefunden, Ende offen

17.08.2021 · poliander

Auch der Sommer verschwand,Als hätt’s ihn nie gegeben.Sonne wärmt noch den Sand.Aber das ist zuwenig.(Arseni Tarkowski)*** Aber es gab ihn doch, diesen Sommer, es gibt ihn noch, wenn auch nicht grad heute. Jedes Jahr gibt es ihn, den Tag, den Augenblick, in dem P. in dieses Gedicht in den Ohren klingt. Das ist P.s Sommertag, […]

[Mehr →]

Schönste Stellen

LOST AND FOUND

19.07.2021 · poliander

Liebe Leserinnen, liebe Leser, Sie sind, Ihr seid herzlich eingeladen zu LOST and FOUND. Sommerfestival von und mit Prolog – Heft für Zeichnung und Text Gezeigt und gelesen werden Arbeiten von 65 Künstler*nnen und Autor*nnender in den Lockdowns erschienenen Prolog-Ausgaben ABSAGE, Struktur(en) Differenz(en), NACHT//SCHATTEN AUSSTELLUNG4. bis zum 14. August 2021, täglich von 16 bis 21 […]

[Mehr →]

Buchstabenfracht

Füße in Steinen, Herz in Wellen

23.06.2021 · poliander

Die Sonne stand im Westen, aber noch nicht tief. Zwischen Strandweg und Meer lagen faustgroße Steine dicht an dicht. Die rollenden Steine setzten sich fort bis ins Meer. Es roch nach Ostsee, aber nicht so intensiv wie da oben, am Gammendorfer Strand, wo Algen im Wasser trieben und bündelweis im Sand lagen. Da hatte P. […]

[Mehr →]

Augenweide · Begegnung
·

Freundliche Einladung zu Lesung und Gespräch

08.06.2021 · poliander

Liebe Leserinnen, liebe Leser, dies ist die freundliche Einladung ins Kleist-Museum Frankfurt an der Oder:

[Mehr →]

Buchstabenfracht
· ·

Kranz oder Krone (78) – einander wieder sehen

07.06.2021 · poliander

Wiedersehen: Menschen, mit denen wir befreundet sind, Menschen, mit denen wir bekannt sind, Menschen, die wir jetzt kennenlernen. In einem Hinterhof stehen, ungleichmäßiges Pflaster und struppiges Gras unter den Füßen, improvisierte Sitzgelegenheiten, manche setzen sich gleich auf den Boden. Eine freundliche Hand reicht ein Kissen. Manche lehnen an der Wand einer Remise. Nach drinnen gehen, […]

[Mehr →]

Kranz oder Krone
· ·

Kranz oder Krone (77) – beharrlich sein. Eine Einladung

31.05.2021 · poliander

Einmal wohnte sie auch auf dem Hinterhof, wie ich. Über ihr übte ein Saxophonist. Das konnte sehr schön sein, war es aber nicht immer. Ein Künstler im Haus, irgendwie gut, irgendwie Hoffnung. Ich besuchte Susanne sehr gern. Sie war geschickt, gestalterisch, einfallsreich, sie nähte alles selbst, gut, letzteres tat ich damals auch. Wer wollte schon […]

[Mehr →]

Augenweide

Kranz oder Krone (76) – sehen und lesen, sich aufmachen und hingehen

27.05.2021 · poliander

Frisch erschienen: Prolog. Heft für Zeichnung und Text Nr. 22 Thema der aktuellen Nummer: Nacht//Schatten

[Mehr →]

Augenweide · Buchstabenfracht
· ·

Kranz oder Krone (75) – Geist

23.05.2021 · poliander

Der Wind weht, wo er will, und du hörst sein Sausen wohl; aber du weißt nicht, woher er kommt und wohin er fährt. So ist es bei jedem, der aus dem Geist geboren ist.Johannes 3.8 Auch heute rauschte ein Regen. Auch heute sang die Luft ein Lied. Auch heute pfiffen die Vögel. Und einen Augenblick […]

[Mehr →]

Erregung · Kranz oder Krone
·