Polianders Zeitreisen

Polianders Zeitreisen header image 1


Liebesgeschichte – Geschichtenliebe

09.02.2021 · poliander

Der erste Satz eines Romans kann alles entscheiden. Manchmal der erste Absatz:
Der Radfahrer hatte den roten Volvo nicht bemerkt. Ich hatte am Steuer gesessen. Ich hatte ihn gesehen.
So beginnt Kathrin Schraders Roman “Das Jahr mit Fred”. Was wohl aus diesem Radfahrer wird? Was aus Alice wird, der Heldin des Romans? Manche würden gleich tiefer ins Buch hineinblättern, P. nicht. P. will ganze, gut erzählte Geschichten, von Anfang bis Ende erzählt.

Alice’ Geschichte ist eine Liebesgeschichte, eine Stadt-und-Land-, eine Alltags-, Arbeits-, Mutter-und-Tochter-, Vater-und-Tochter sowie eine Vater-und-Mutter-Geschichtee. Sie ist nicht skandalös, aber spannend, nicht pornografisch, wenn auch bisweilen explizit. Es ist keine Familiensaga, aber sie erzählt auch davon, was Familie ist und wie Familien sind. Alice’ Geschichte erzählt von Dingen, die uns geschehen sind, die uns hätten geschehen können, und wenn nicht uns, dann einer unserer Freundinnen, sie spricht von unserem Alltag. Männer kommen vor, sind von Belang und können nicht weggelassen werden. Trotzdem gefiel P. vor allem der aufmerksame Blick der Erzählerin, mit dem sie auf Frauen unterschiedlichen Alters schaut, auf ihre Biografien, auf die Brüche, auf ihre eigene und eigenwillige Art zu leben.

Alice’ Geschichte wird von Kathrin Schrader so eins nach dem anderen erzählt, da entwickelt sich auf einmal so ein Umschwung, bekommt der Roman eine andere Richtung. Die Leserin versteht, warum Alice ihren Lebenslauf fälscht. Und dann, ausgehend von der Liebesgeschichte, fährt die Geschichte auf den Vater und die Großmutter der Heldin zu. Und man liest, wie auch diese Geschichte Historie einschließt.

P. denkt: Kompliziert zu schreiben ist meistens nicht schwer – direkt, einfach und gerade zu erzählen hingegen schon. Wenn P. “gut geschrieben” sagt, ist damit meistens dieses gerade Erzählen gemeint, auch in Schraders Roman. P. liebt es, Dialoge zu lesen, vor allem wenn sie aus kurzen Sätzen bestehen, abgeschliffen bis auf den wahren Kern. Das zieht. “Das Jahr mit Fred” haben Poliander und ich an einem einzigen Wochenende durchgelesen. Es lag nicht am Wetter.

Koordinaten: Kathrin Schrader, Das Jahr mit Fred. Roman. BoD 2019.

Begegnung
·