Polianders Zeitreisen

Polianders Zeitreisen header image 1


Füchsischer Januar

31.01.2017 · poliander

Januar, alle husten. “Ein Rosinenbrot bitte”, sagt der Mann beim Bäcker, und die Frau an seiner Seite ergänzt: “Ohne Rosinen!” Der Bäckereifachverkäufer zuckt nicht mit der Wimper. Ich drehe mich nicht um, um zu schauen, wie Mann und Frau aussehen, sondern nehme das Wechselgeld und trage mein Vollkornbrot nach Hause. In der Stadt ist es […]

[Mehr →]

Begegnung
· ·

Ermittlungen

30.05.2016 · poliander

1 Frau-Frau-Ermittlung: Genauigkeit ist alles. Im Reformhaus. P. kauft ein Stück Tofu. An der Kasse stehen zwei Frauen in angeregter Diskussion mit der Verkäuferin, vor sich eine Anzahl Produkte. Verkäuferin: (sieht P., wendet sich an die Frauen) Ich kassiere mal schnell die Kundin ab.

[Mehr →]

Ohrenschmaus
·

Lastentransport

26.01.2016 · poliander

Früh um sechs am B.platz steht ein Transport an der Ampel, LKW mit zwei Hängern, und auf denen liegen Steine. Baustellenbedarf. Der Name des Transportunternehmens auf Wagen und Fahrerkabine: SISYPHOS. Elf Uhr vormittags in der U-Bahn zwischen den Stationen W.platz und A.burger Str. sitzt eine Frau Mitte dreißig, die den Jutebeutel an sich presst, dessen […]

[Mehr →]

Begegnung · Reisebrief
· ·

In der Bucherei wird neu ge-

24.04.2015 · poliander

-bucht? Fast. In ihrer Bucherei druckt und bindet Carla Schwiegk wieder Bücher mit Ulrike Gramanns augenblicklich noch vergriffener Erzählung Die wilde, unanständige, gewalttägige und am Ende auch lehrreiche Geschichte von Meetchens Hochzeit

[Mehr →]

Augenweide · Buchstabenfracht
· ·

Heim:Weh West:Berlin

01.12.2014 · poliander

Das Jahr der 25 Jahre geht hin. Jedes Ost- und DDR-Thema ist von vorn bis hinten beredet, wie schon vor 20, 15, 10 und 5 Jahren, jedes Klischee  ist zum hundertsten Mal gedreht, gewendet, beschrieben. Alle haben ihre Geschichte erzählt und wieder erzählt, analysiert, und die Geschichten, die weggelassen werden, sind auch immer noch die […]

[Mehr →]

Ausgrabung
· ·

Allein im Juli am Meer

29.07.2014 · poliander

Im Juli ans Meer, zwei Tage nur, dahin einfach, wo ein Zimmer frei ist, zwei Stunden, sagen wir, von Hamburg aus gesehen, vier von Berlin. Dunkelgraue, dunkelrotbraune Ziegelstadt am Meer, und der Bus ist auch weg.

[Mehr →]

Reisebrief
· ·

Der fahrbare Karton

09.05.2014 · poliander

Koordinaten: Berlin Berlin

[Mehr →]

Begegnung

Penner aus Sand, Köter aus Sand, Kleinheit in Wünschen

05.03.2014 · poliander

Acht Jahre alt zu sein, ist furchtbar, sagt Osman. Zusammen mit dem Mädchen Sedef baut er eine Strandburg, auf deren zerbröselten Zinnen Penner aus Sand billigen Wein tranken, während am Fuß der Gemäuer Köter aus Sand hinpissten, eine Burg, wo alles voll war mit Müll aus Sand und einige verirrte Touristen aus Sand genervt waren, […]

[Mehr →]

Buchstabenfracht
· ·

Unsterblicher Schmidt hundert

18.01.2014 · poliander

Typischer Fehlgriff: in beinahe dümmlichem Entdeckungsgefühl auf den Link klicken, der “Das steinerne Herz” im Projekt Gutenberg verheißt: Es ist das Herz E.T.A. Hoffmanns, das sich hinter diesem Link verbirgt. Liebe macht blind, in dem Fall für den Ablauf der Zeit, der frühestens im Jahr 2049 Gemeinfreiheit für Arno Schmidts Roman der beiden deutschen Nachkriegsspießergesellschaften […]

[Mehr →]

Ausgrabung
· ·

Auf dem Weg mit Jacob und Wilhelm G.

29.03.2013 · poliander

Die Brüder Grimm sagen: weg, m. zum verkehr hergerichtete strecke, strecke die man durchmiszt um zu einem ziel zu gelangen, durchmessung einer strecke, reise, richtung, mittel etwas zu erreichen, art und weise usw.

[Mehr →]

Buchstabenfracht
· ·