Polianders Zeitreisen

Polianders Zeitreisen header image 1


Loibls Buchstabenkunst 4

19.12.2010 · poliander

Wer eine Krippe zeichnet. Wenn eine diese Krippe zeichnet, auch wenn die Krippe dann  eine Ladenwohnung ist, in der die Frau lebt und das Kind, wenn eine diese Krippe zeichnet, wie fern von Stall, Stern, Halleluja auch immer, setzt sie sich in Beziehung zu diesem Gottkind und seinem christlichen Vater. Der Ort ist Berlin, Innsbrucker […]

[Mehr →]

Begegnung
· ·

Blattrot

04.11.2010 · poliander

Koordinaten: 52° 33´ N,   13° 22´ O Mehr sehen: auf das Bild klicken.

[Mehr →]

Augenweide
·

Freitag und Montag am selben Fluss

27.06.2010 · poliander

Kleine Stadt mit Burg überm Fluss, wo der Wind leicht ging durch die Gassen und heiß und kalt fauchte oben am Berg. Hier, rief der Ladner, der Weihnachten feilbot im Juni, Hier, rief er: Der Brunnen im Haus ist zwölfmännertief. Wir schauten in die Tiefe, die ein Spot beleuchtete. Ein Tropfen fiel in glasbedeckte Stille. […]

[Mehr →]

Schönste Stellen
· ·

Poliander rückwärts

23.12.2009 · poliander

Fragt mich das alte Westberlin: “Gehn wir mal in die Badensche?”, ja, gehn wir hin. Die Badensche Straße liegt dunkel, die Fenster haben die Jalousie übers Gesicht gezogen, die hängt noch so vom Sommer, oder hängt die immer so, ja die hängt immer so. “Ihr seht aus, als wär draußen Winter”, ruft der Wirt.

[Mehr →]

Ohrenschmaus
· ·

Haut. Zitat

11.11.2009 · poliander

“Deine Verbindung zu ihm blieb locker und hielt acht Jahre, in denen er heiratete, drei Kinder in die Welt setzte und mehrere Affären hatte. Dir fehlte das Zeug zur Liebe wie zur Freundschaft, du versprachst nichts, hättest nichts gehalten, in seiner Abwesenheit dachtest du immer nur an die ganz glatte Haut, die die Fläche zwischen […]

[Mehr →]

Buchstabenfracht
·

Damals, Buch

08.10.2009 · poliander

Als sie aus Rumänien zurückkehrte, legte sie mir ein Buch hin. Sie hatte es dort gekauft. Sie hatte auch ein Brot gekauft, dort, es war nun hart und trocken. Wir brachen es in Stücke und aßen davon, wir tranken auch Wein. Ich weiß nicht mehr, ob sie den Wein brachte oder ob ich ihn gekauft […]

[Mehr →]

Buchstabenfracht
·