Polianders Zeitreisen

Polianders Zeitreisen header image 1


Sommer adieu

30.10.2012 · poliander

Koordinaten: 31. Oktober, verkehrte Welt

[Mehr →]

Schönste Stellen

Liebes Hansaviertel, guter John Cage

26.04.2012 · poliander

Heute ist ein gerader Tag. An geraden Tagen können alle, die John Cage in der Akademie der Künste besuchen, in das Zimmer mit der nachgebauten Installation 33 1/3 gehen und aus den Schallplatten wählen, die auf schmalen Leisten an den Wänden stehn. Auf jeden Plattenspieler im Raum, es sind sechs, wird eine Platte gelegt, jeder […]

[Mehr →]

Reisebrief
·

Polianders Märchengeschenk

23.12.2011 · poliander

Brüder Grimm: Der Dreschflegel vom Himmel Es zog einmal ein Bauer mit einem Paar Ochsen zum Pflügen aus. Als er auf den Acker kam, da fingen den beiden Tieren die Hörner an zu wachsen, wuchsen fort, und als er nach Haus wollte, waren sie so groß, daß er nicht mit zum Tor hinein konnte. Zu […]

[Mehr →]

Ausgrabung · Buchstabenfracht

Precious Liquids, Reminiszenz

13.10.2011 · poliander

“Du darfst nicht über die Brücke gehn!” Du darfst nicht über die Brücke gehen. Der schmale Fluss, mehr als ein Bach, im Park, jenseits der baufälligen Brücke (sie ist baufällig) ein verschlossenes Tor. Woher ich das weiß, ich weiß es nicht, die Leute sagen es. Ich nehme die Kamera. Eine Frau mit Kinderwagen kommt, zögert, […]

[Mehr →]

Schönste Stellen
· ·

Loibls Buchstabenkunst 2

13.12.2010 · poliander

Der Innsbrucker Platz in Berlin ist ein leerer Ort, eine Kreuzung, nach der zwei Bahnhöfe und mehrere Haltestellen benannt sind. Wer nachts über den Innsbrucker Platz kommt, fühlt stärker die Leere des Weltraums als die Fülle des Sternenhimmels.

[Mehr →]

Begegnung
· ·

Wilde Hochzeit

13.08.2010 · poliander

Die erste Lieferung ist ausverkauft! Die neue Lieferung kann bestellt werden. “Was die Dörfler nicht hören: wie sie sich einmischt, Venus, die verflixte Göttin, wie sie Bertschi ins Ohr bläst: ‘Möchtest du entflammen, möchtest du verzehrt werden von Liebe zu mir und von Sehnsucht.’ Das flüstert sie in Bertschis linkes, das heidnische Ohr.” (aus: Meetchens […]

[Mehr →]

Buchstabenfracht
· · ·

Geheimnisvoller Besuch – Vodou in Berlin

30.07.2010 · poliander

Es ist einer dieser schwülen Tage, an denen man schwitzt, obwohl man friert, an denen auf Gewitterwolkendunkelheit spitzes, weißes Licht folgt, wechselnd und wieder von vorn. Kein Jogger rennt durch die Sonntagsmittagsöde der Archivstraße im bürgerlichen Süden, gleich hinter jener Kreuzung mit Gartenlokal, wo sich Schnauzbebartete und Damen im Blumenkleid zum Dixieland-Frühschoppen treffen. Also die […]

[Mehr →]

Begegnung
·

Meetchens Hochzeit ist da

18.06.2010 · poliander

“Die Mädchen an der Quelle beichten nicht, was sie hier tun. Eine heißt Meetchen, die Leute reden über sie. Meetchen hat schwarze Zähne, sagen die Leute, die sollten weiß sein. Rissige Hände mit erdfarbnen Fingern, die sollten glatt sein und zart, einen Zopf wie ein Mauseschwanz, einen Kropf, einen krummen Rücken, der ist ein Geburtsfehler, […]

[Mehr →]

Buchstabenfracht
· · ·

Netze auswerfen, was von früher drin finden

09.02.2010 · poliander

Alle suchen im Netz: Kindheitsfreunde, Bewerberinnen, neue Geliebte, alte Feinde. Finden, was hilft. Polianders Freundin ist keine irre Sucherin. Menschen findest du, sagt sie, doch überall. Poliander will wissen, ob sie auch überall findet, was vormals über die Zeit half, über den Kummer, der im Kinderzimmer saß, eingeklemmt zwischen Bett und Schrank, Arm in Arm […]

[Mehr →]

Buchstabenfracht

Zwischen Zeiten

12.01.2010 · poliander

“Heilige zwölf Nächte”, rief Poliander, “eilt, das Jahr zu verträumen! Und stürzt nicht in den Spalt, der sich zwischen 9 und 10 auftut!” Polianders Gefährtin gähnte. “Auf auf”, rief Poliander, “wer in den Zwölfen geborn ist, darf träumen, aber nicht ruhn!” Polianders Gefährtin wälzte sich faul. “Rauf dein Haar”, sprach Poliander, “Werg oder Blei! Wirf […]

[Mehr →]

Erregung
· ·