Polianders Zeitreisen

Polianders Zeitreisen header image 1


Einträge gespeichert als 'Erregung'

15. August

15.08.2013 · poliander

Begängnis bei den Kräutern, dann wird Herbst, Herbst ist eine Bewegung morgens, die Hand, die das Tuch um die Schultern zieht, Kraft hat das Licht, mittags auch wieder Wärme, Licht, unter dem die Parkhäuser vertrocknen. Bittet für uns, Kräutersträuße, Bäume, Wiesen, ungemähte, Farnblätter, unausgeraufte, was Kitsch?, nein, Göttinnen zu rufen bedarf keiner Erlaubnis, auch welche […]

[Mehr →]

Erregung
· ·

Poliander im gelobten Land (2: Wo der Pan geboren ist)

05.06.2013 · poliander

Die Reise geht nach Norden, vom See Genezareth oder auch Lake Kinneret, wie auf den Schildern zu lesen ist, die P. lesen kann. P. ist analphabetisch in diesem Land, wichtigstes Utensil ist die Souvenir-Postkarte mit den hebräischen Buchstaben. Nun vom Lake Kinneret zum Hermon oder Banias geht es, einer der der drei Jordanquellen, und das […]

[Mehr →]

Erregung
· ·

Frühling in der Regenschattenwüste

26.04.2013 · poliander

Poliander im gelobten Land. Koordinaten: Anfang April. 31° 44′ 30” N, 35° 27′ 33” O. P. stand oberhalb, Qumran lag südlich und tiefer. Licht flirrte. Lauter Dunst.

[Mehr →]

Erregung
·

Es ist noch nicht zwei nach zwölf, früher Frühling!

09.03.2013 · poliander

2011 hat der Frühling noch am 21. März begonnen. Im letzten Jahr begann er am 20. März, sechs Uhr und vierzehn Minuten, mitteleuropäische Zeit, ein Jahr dauert ungefähr 365 Tage, fünf Stunden und achtundvierzig Minuten. Dieses Jahr wird der Frühling zwei Minuten nach zwölf beginnen. Am 20. März. Dann jedes Jahr ein bisschen später, 2015 […]

[Mehr →]

Erregung
· ·

Ist Feminismus Nostalgie?

28.11.2012 · poliander

… weil wir längst postgender sind und die Zweigeschlechtlichtlichkeit überwunden haben?

[Mehr →]

Erregung
·

Poliander belauscht fremde Leute, die keine Ahnung von der Fauna haben

21.11.2012 · poliander

Poliander: (beobachtet drei Eichhörnchen im Winterkleid dabei, wie sie über den Weg toben) Frau und Mann: (kommen den Weg entlang) Mann: (schaut interessiert und will stehenbleiben) Frau: Guck da nicht hin, das sind die fremden Eichhörnchen aus Amerika, die unseren Eichhörnchen alles wegfressen! Koordinaten: BGBM, Eichhörnchen, Grauhörnchen

[Mehr →]

Erregung

Seite 240

15.11.2012 · poliander

“Eine Kindheit hatten wir alle, und gut war sie selten”, pflegte der Literaturprofessor zu sagen, er war ein, erinnert sich Polianders Freundin, Gegner der psychoanalytischen Literaturbetrachtung. Polianders Freundin musste die psychoanalytische Literaturbetrachtung nicht einmal ignorieren, sie hatte eh Wichtigeres zu tun, sie studierte die ältere Abteilung, die , die verkehrte Welt, zyklisches und eschatologisches Zeitverständnis. […]

[Mehr →]

Erregung
·

Rauscherzeugende ästhetische Genüsse

02.11.2012 · poliander

Wäre Berlin die Welt, läg er an ihrem Ende: ein Garten ganz im Nordwesten, in Heiligensee, an der Wildbahn, an der Hasenfurt, zwischen Bäumen, kleinen Straßen und Flurstücken von absurder Namensschönheit. Haltestelle Bekassinenweg. Die Bekassine ist der Vogel des Jahres 2013, man nennt sie auch Meckervogel und Himmelsziege. P. weiß nicht, ob es am Bekassinenweg […]

[Mehr →]

Erregung
· ·

Documenta

16.07.2012 · poliander

Vorwort. Bruce Naumann, Anthro/Socio. Marina Abramovic, Departure. Maria Eichhorn, Maria Eichhorn Aktiengesellschaft. Carsten Höller/ Rosemarie Trockel, Haus für Schweine und Menschen. Andrea Zittel, Flucht-Vehikel. Chohreh Feyzdjou, Boutique Product of Chohreh Feyzdjou.* 1. Im Fridericianum werden fünf Gemälde von Giorgio Morandi gezeigt. Morandi ist kein zeitgenössischer Künstler, aber haben Sie schon einmal ein Original von Morandi […]

[Mehr →]

Erregung
· ·

Das Schönste am Schwarzwald

27.06.2012 · poliander

… muss warten, das Blau. Als nämlich einer weglief vor Poliander und Polianders Gefährten, mit wehenden Mantelschößen, und sie fragten einander: Was rennt der da? Aber sie nahmen ihr Gepäck, als der Wind ging, nämlich kalt. Das Blau wartete überm grauen Himmel. Über irgendeine Brücke gingen sie, durch irgendein spitzmittelalterliches Tor, sie stellten ihre Rucksäcke […]

[Mehr →]

Erregung
· ·